Kinderleichtathletik in Voerde

Nach einer im wahrsten Sinne ins Wasser gefallene Veranstaltung in Sonsbeck, konnte die Veranstaltung am 26.06.2016 in Voerde trocken über die Bühne gebracht werden. Erst zur Siegerehrung setzte dann der angesagte Regen ein.
Schade, dass somit die gezeigten Leistungen nicht genügend beklatscht werden konnten.
Leider konnten wir in keiner Altersklasse eine eigene Mannschaft stellen, aber wie schon oft, fanden wir in Friedrichsfeld einen verlässlichen Mitstreiter.
Nach Ende der Veranstaltung konnten wir uns über folgende Platzierungen freuen:
Die U08er konnten in einer Startgemeinschaft mit dem SUS 09, Oberhausen und Friedrichsfeld den obersten Podestplatz erringen.
Für den TV Jahn Hiesfeld gingen Marla Schreiber, Milla Langner und Leon Leineweber im Schlagball, 30m Sprint, Zielweitsprung und in der Pendelstaffel an den Start.
Die U 10er erreichten in einem starken Teilnehmerfeld Platz neun. Neben vier Kindern aus Friedrichsfeld gehörten hier Nina Rothenstein, Lili Hankoszki, Boroka Hankoszki, Kimberly Astacio-Gallardo und Dean Ulland zum Team. Hier kämpften die Kinder im Hochweitsprung, im 40m Sprint, dem Medizinballstoß und im Stadioncross um Zeiten und Weiten.
Die U12er mussten sich nach dem 50m Sprint, dem Fünfsprung, dem Ballwurf und dem abschließenden Stadioncross  nur dem SUS 09 geschlagen geben und landeten auf Platz zwei.

Hier bildeten Finja Roll, Liane Jürgens, Fabian Jülke, Niklas Krause, Tim Breitenbach und drei Friedrichsfelder die erfolgreiche Mannschaft.