34. Rhein-Ruhr-Marathon mit 7 Teilnehmern von TV Jahn Hiesfeld

Bei der diesjährigen Veranstaltung in Duisburg am 11. Juni waren 5513 Teilnehmer am Start. 7 Lauftreffteilnehmer sind für TV Jahn Hiesfeld über die Halbmarathondistanz von 21,1 km bei hochsommerlichen Temperaturen gestartet und haben auch das Ziel erreicht. Wegen der Hitze gab es übrigens mit 2:40,36 Stunden das schlechteste Marathonergebnis seit dem Auftakt im Jahr 1981.

 

Unsere Teilnehmer litten ebenso unter den Temperaturen und kamen wie folgt ins Ziel: Bettina Risch 2:08 Std., Christa Koopmann in 2:16 Std., Magdalene Kowalski hat bisher alle 16 Halbmarathonläufe in Duisburg absolviert und lief nach  2:20 Std. ins Ziel. Ihr folgten Lothar Koopmann in 2:30 Std., Sonja Bokalic in 2:36 Std., Andrej Kriznik in 2:37 Std. bei seinem 1. Lauf in Duisburg und Brigitte Kapp in 2:37 Std. in die MSV-Arena. Alle Hiesfelder haben die Hitzeschlacht gut überstanden.